Effiziente, sach- und umweltgerechte Verwertung unterschiedlichster Fraktionen

GfM Gesellschaft für Metall­auf­bereitung mbH Halle




Der 1999 gegründete Ent­sorg­ungs­fach­be­trieb bearbeitet und verwertet im Be­son­deren metall­haltige Frak­tionen aus ge­werb­lichen Auf­kom­men. Auch ver­schie­den­artige Stoff­ge­mische ohne Metalle werden fach­ge­recht getrennt.


Wir gewinnen aus unter­schie­dlichsten Stoff­strömen Sekundär­roh­stoffe und führen diese in den Wirt­schafts­kreislauf zurück. Das schont Ressourcen und stellt aktiven Umweltschutz dar. Durch ziel­ge­richtete Investitionen in effiziente Auf­be­reitungs­ver­fahren, halten wir den Anteil nicht ver­wertbarer Stoffe so gering wie möglich.

Die Lage in Schkopau, Ortsteil Döllnitz ist durch die Nähe zu den Autobahnen A9, A14 und A38 sowie zu Deponien und Ver­bren­nungs­an­lage in­f­ra­struk­tu­rell und logistisch her­vor­ragend.


Wir unterstützen Sie bei der Be­wäl­tigung Ihres Material­handlings.
Hier finden Sie Ihren richtigen Ansprechpartner.


Sprechen Sie uns an! Wir ent­wickeln gerne mit Ihnen ge­mein­same Lösungen.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos